LogiTrade Ostbayern GmbH (DE01LTO)
Login
  • Sie sind noch nicht eingeloggt!
  • Login
  • Passwort vergessen?

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir sind eine Übungsfirma.

Alle von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen besitzen einen fiktiven Charakter.

Die angebotenen Produkte dienen lediglich zu Schulungszwecken.

1.    Allgemeines
1.1     Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen    Nachstehende Bedingungen gelten für alle Liefergeschäfte des Verkäufers. Diese sind fester Bestandteil der von uns abgeschlossenen Verträge. Mit der Erteilung des Auftrages erkennt der Käufer diese Geschäftsbedingungen an. Abweichende Bestimmungen, insbesondere Einkaufsbedingungen des Käufers, werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart ist.
1.2      Mündliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
1.3      Alle Angebote sind freibleibend. Die Preise beinhalten keine Mehrwertsteuer (Nettopreise). Aufträge werden nur mit der schriftlichen Auftragsbestätigung bindend.
1.4      Daueraufträge führen wir ab einem Nettowarenwert von 100,00 Euro aus und gewähren einen Rabatt von 10% (nicht für Bücher, die der Preisbindung unterliegen, sowie auf alle Nebenleistungen wie z. B. Fracht- und Verpackungskosten) bei einer Laufzeit von mindestens 12 Monaten. Der Vertrag verlängert sich stillschweigend um weitere 12 Monate, wenn er nicht 3 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.
1.5      Bei einem Nettoauftragswert unter 10,00 Euro berechnen wir einen Minder
- mengenzuschlag von 5,00 Euro (netto).
2.    Lieferung und Versand
2.1      Soweit nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung auf Gefahr des Auftraggebers. Sofern keine besonderen Vereinbarungen über den Versand getroffen werden, wählen wir Art und Weg des Versandes nach unserem Ermessen. Wir geraten erst in Lieferverzug nach Ablauf einer, vom Auftraggeber gesetzten, mindestens zweimonatigen Nachfrist.
2.2      Teillieferungen werden von uns grundsätzlich nicht ausgeführt.
2.3      Eine Vergütung für Selbstabholung erfolgt nicht.
2.4      Die Sendungen werden ausschließlich auf Gefahr des Empfängers geliefert. Für Schäden, die während des Transportes entstehen, kommen wir nicht auf.
2.5      Für Bestellungen mit einem Nettoauftragswert ab 100,00 Euro werden  keine Fracht- und Verpackungskosten berechnet.
2.6      Bei Bestellungen unter einem Nettoauftragswert von 100,00 Euro erheben wir folgende Zusatzgebühren (Versand und Verpackung):
GesamtgewichtVersand perKosten InlandKosten Ausland
bis einschl. 20,00 kgDHL10,00 Euro (netto)20,00 Euro (netto)
über 20,00 kg bis einschl. 70,00 kgCIPS15,00 Euro (netto)30,00 Euro (netto)
über 70,00 kg oder bei Sondergrößen

ADSp

gemäß der aktuellen Tariftabelle für Sammelgutverkehr der ADSp (Der Versandpreis ist vom Speditionsgewicht abhängig. Dieses errechnet sich aus dem tatsächlichen Gewicht und den Abmessungen des zu befördernden Gutes)
2.6.1     Müssen für die Versendung Euro- oder Einwegpaletten benutzt werden, so ist eine Abnutzungsgebühr von 5,00 Euro (netto) je Palette zu entrichten, unabhängig vom Gesamtwarenwert des Auftrages!
2.7      Die Lieferzeit beträgt für Druckereiartikel mindestens 3 Wochen, für Bücher und        Hörbücher mindestens 2 Wochen ab Bestelleingang. Ein Rücktritt vom Kaufvertrag kann durch den Käufer nur insoweit erfolgen, als die Ware innerhalb einer Nachfrist von 1 Monat nicht ausgeliefert ist. Bei Lieferungsverzug wird generell verpackungs- und frachtfrei ausgeliefert. 
3.    Zahlungen
3.1      Bücher                                                             
Zahlungen sind innerhalb von 60 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug (netto) zu leisten. 
        Druckereiartikel, Hörbücher                      
Zahlungen sind innerhalb von 45 Tagen unter Abzug von 2% Skonto oder innerhalb von 60 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug (netto) zu leisten.
Kein Skonto auf Fracht- und Verpackungskosten und sonstige zusätzlich anfallende Kosten!                                                                          
Zahlungen sind an das folgende Konto zu leisten:    
 
Ruhrtalbank AG Essen BLZ 360 440 81,       Kto-Nr. 21 004 484          
SWIFT BIC RUHRDEE0                                IBAN DE95 3604 4081 0021 004 84
Ust.ID-Nr. DE 214 194 196
3.2    Gerät der Käufer in Zahlungsverzug, so hat dieser dem Verkäufer Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank zu bezahlen. Im Falle der Zahlungseinstellung (Konkurs, Vergleichsverfahren) durch den Käufer ist der Verkäufer berechtigt, Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen zu verlangen.
3.3      Die Katalog- und Angebotspreise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung von Büchern erfolgt zu den am Tag der Rechnungsstellung gültigen Preisen und Konditionen auf Grund der “Verkehrsordnung des Deutschen Buchhandels”.
3.4      Bei Überschreitung des Zahlungszieles behalten wir uns vor, Bearbeitungs-gebühren gestaffelt zu verlangen:     
Erfolgt die Bezahlung unserer Rechnung nicht termingerecht, so wird grundsätzlich die zweite Mahnung mit 5,11 Euro (brutto) und die dritte Mahnung mit 10,23 Euro (brutto) berechnet. Danach erfolgt der Antrag auf einen gerichtlichen Mahnbescheid.
4.    Beanstandungen
4.1      Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel, unvollständiger oder unrichtiger Lieferung sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 Werktagen nach Empfang der Ware schriftlich mitzuteilen.
4.2      Andere Mängel sind unverzüglich nach Kenntnisnahme schriftlich anzuzeigen.
4.3      Warenrücksendungen zur Gutschrift akzeptieren wir nur dann, wenn wir vorher unser schriftliches Einverständnis erklärt haben. Ansonsten geht die Ware unfrei an den Sender zurück.
5.    Haftung
5.1      Schadensersatzansprüche aufgrund von Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen.
5.2      Andere Schadensersatzansprüche sind bei Verträgen unter Kaufleuten in dem gesetzlich möglichen Umfang ausgeschlossen. Von anderen Auftraggebern können sie nur geltend gemacht werden, wenn Vorsatz oder grob fahrlässiges Verhalten unsererseits vorliegt.
6.    Eigentumsvorbehalt
6.1      Bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages und aller entstehenden Nebenkosten, bei Einreichung von Schecks bis zu deren Einlösung, bleibt die gelieferte Ware Eigentum des Lieferers. Eine Verpfändung oder Sicherungsübereignung ist ausgeschlossen. Wird die Vorbehaltsware beim Kunden gepfändet oder beschlagnahmt, ist auf den Eigentumsvorbehalt des Lieferanten hinzuweisen. In solchen Fällen ist der Kunde verpflichtet, den Lieferanten unverzüglich zu unterrichten.
7.    Erfüllungsort und Gerichtsstand
7.1      Für alle mit der Ostbayern Druck & Buchhandel GmbH abgeschlossenen Rechtsgeschäfte ist Erfüllungsort Regenstauf und Gerichtsstand Regensburg.
8.    Rabatte
8.1      Wir gewähren Rabatte (nicht für Bücher, die der Preisbindung unterliegen, sowie auf alle Nebenleistungen wie z. B. Fracht- und Verpackungskosten) für Einzelaufträge ab einem Nettobestellwert        
ab     250,00 €URO2,0% Rabatt
ab     500,00 €URO5,0% Rabatt
ab  1.000,00 €URO7,5% Rabatt
  Wiederverkäuferrabatte (speziell für Bücher) werden auf Anfrage mitgeteilt.